Der „Kapitän“ geht von Bord

Anzeige
Schulleiter Heinz-Günter Böhmert (l.) und Dr. Just, Leiter der Abteilung Gymnasien in der Hamburger Schulbehörde. Foto: pi

Gymnasium Oldenfelde verabschiedet Schulleiter Heinz-Günter Böhmert

Rahlstedt. Der letzte Freitag vor den Ferien – und damit vor seinem Ruhestand – begann für Schulleiter Heinz-Günter Böhmert völlig anders als gewohnt: In einem offenen Cabrio wurde er am Morgen zum Gymnasium Oldenfelde chauffiert, um sich dort von der jubelnden Schülerschaft mit La Ola-Wellen begeistert begrüßen zu lassen. Auf dem Hof formierten sich dann die Siebtklässler zu dem Wort „Danke!“ – schließlich waren es die Schüler, die dem Schulleiter während seiner neunjährigen Tätigkeit besonders am Herzen gelegen hatten. Die späteren Abschiedsfeierlichkeiten mit Eltern, Lehrern, Schülern sowie Vertretern der Schulbehörde standen ganz im Zeichen der Schifffahrt. Unter dem Motto „Der Kapitän geht von Bord“ packten zahlreiche Weggefährten dem scheidenden Schulleiter einen Koffer für seinen endgültigen „Landgang“. Humorvoll würdigten sie seine Gelassenheit und seinen Witz, mit denen es ihm immer wieder gelungen sei, auch schwierige Situationen zu meistern. Pointiert hob Dr. Just, der Leiter der Schulaufsicht für Gymnasien, die analytische Klarheit Heinz-Günter Böhmerts hervor, indem er den Krimiliebhaber mit berühmten Detektiven aus Film und Literatur verglich. Kollegium, Verwaltung und Schülerrat dankten dem Schulleiter für die Zusammenarbeit, ebenso wie Vertreter der Gymnasien Marienthal und Meiendorf, wo er zuvor als Oberstufenkoordinator bzw. stellvertretender Schulleiter gewirkt hatte. Musikalisch untermalt wurde die Feier von den Darbietungen der Orchester der Klassen fünf bis sieben, des GOld-Chores, der Rockband sowie dem Musik-Kurs des Gymnasiums. Zu seinen Plänen für den neuen Lebensabschnitt sagte der ebenso reiselustige wie sportbegeisterte Hobbykoch und passionierte Großvater: „Endlich habe ich Zeit das zu tun, was ich schon immer tun wollte.“ Das GOld blickt dankbar zurück auf die vergangenen neun Jahre und schaut hoffnungsvoll in die Zukunft unter dem neuen Schulleiter Henning Sievers. (MK/pi)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige