Der Sandsack als Helfer

Anzeige
Boxen stärkt das Selbstbewusstsein und fördert den Aggressionsabbau Foto: kg

In der Box-Akademie lernen Jugendliche, ihr Selbstbewusstsein zu stärken

Jenfeld Die Box-Akademie in Jenfeld hat das Ziel, Kinder und Jugendliche für das Leben fit zu machen und ihre Integration in die Gesellschaft zu fördern. Die Box-Akademie ist eine sportbetonte Einrichtung, die vor allem Kinder in sozialen Brennpunkten zu verantwortungsvollen jungen Erwachsenen erziehen möchte, indem sie persönliche Willenskraft, Konzentration, Ehrgeiz und Leidenschaft durch Sport und Spiel stärken will.
Durch die Einhaltung sportlicher Spielregeln soll auch der Schulalltag von jedem der Teilnehmer besser bewältigt werden können. Das Medium des Box-Sports will dabei Bausteine positiver Persönlichkeitsentwicklung, wie Selbstbewusstsein, Teamfähigkeit, den Umgang mit Aggression und Konflikten sowie Respekt und Anstand gegenüber Mitmenschen entwickeln. Waldemar Sidorow, der Projekt-Manager und Initiator, hat 2009 die Box-Akademie gegründet und steht den Jugendlichen bei ihren Fragen und Nöten, zusammen mit seinem Team, zur Seite. Erziehung durch Sport und Spiel findet hier aufgrund der Vorbildfunktionen von Erwachsenen statt. Die Box-Akademie setzt auf positive und verlässliche Bindung und Aggressionsabbau durch Sport. (kg)
Box-Akademie Hamburg, Öjendorfer Damm 53, 69219584, www.box-akademie-hamburg.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige