Die Mitgliederzahlen steigen weiter

Anzeige
Sie stehen an der Spitze des Bürgervereins Barsbüttel , der jetzt etwa 550 Mitglieder hat. (v.l.) Pressesprecher Jürgen Hartmann, Schatzmeisterin Inge Kühl, Andreas Rolfs (zuständig für die Partnerschaften), der 1. Vorsitzende Jörn Ahlrichs und der 2. Vorsitzende Peter Frank. Foto: zz

Bürgerverein Barsbüttel stellte sein Jahresprogramm vor

Von Jürgen Hartmann
Barsbüttel. Viele Vereine, nicht nur in Barsbüttel, verzeichnen seit einigen Jahren eine mehr oder weniger schnell sinkende Anzahl ihrer Mitglieder. Die Bereitschaft, sich in einem Verein zu engagieren oder hier etwas gemeinsam zu unternehmen, scheint immer weiter abzunehmen.
Ganz anders sieht es beim Bürgerverein Barsbüttel (BVB) aus. Der Verein ist in den letzten Jahr immer weiter gewachsen und hatte am 31. Dezember 548 Mitglieder. Das teilte der BVB-Vorsitzende Jörn Ahlrichs auf der Jahreshauptversammlung mit. „Wir bieten unseren Mitgliedern regelmäßig zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Spieleabende, Wanderungen, Fahrten, Ausflüge, Besichtigungen und Reisen – auch mit dem Rad – an. Diese Angebote werden sehr gut angenommen und das erklärt sicherlich auch unsere zunehmende Beliebtheit hier im Ort“, so Ahlrichs. Höhepunkte des letzten Jahres waren zum Beispiel der Theaterbus, mit dem jeweils 90 Mitglieder regelmäßig in Hamburger Theater fahren, eine Radtour von Travemünde nach Stralsund, die regelmäßig stattfindenden Spieleabende und Wanderungen, die mehrtätigen Fahrten und die zahlreichen Veranstaltungen im Rathaussaal und im Bürgerhaus.
Partnerschaften
Und nachdem sich in Barsbüttel der „Europaclub“ aufgelöst hat, hat der BVB nun auch diese Aufgaben mit übernommen. Ein Arbeitskreis kümmert sich jetzt intensiv um alte und neue Kontakte zu den Barsbütteler Partnerstädten Keila (Estland), Guipavas (Frankreich), Callington (England) und Graal-Müritz (Mecklenburg-Vorpommern).
Höhepunkte werden in diesem Jahr unter anderem eine
zehntägige Fahrt nach Estland zu den Feierlichkeiten
„25 Jahre Freundschaft zwischen Barsbüttel und Keila“ Ende Mai sein, eine mehrtägige Fahrt in die Toskana und zahlreiche Tagesfahrten, zum Beispiel zum Spargelessen, sein. Außerdem organisiert der BVB am 17.August das „30. Sommerfest der Vereine und Verbände“ auf dem Gelände der Erich Kästner Gemeinschaftsschule, am Ostersonntag das Ostereiersuchen für Kinder, die Nikolausaktion und viele weitere Veranstaltungen, wie die Spieleabende, den Theaterbus und vieles mehr. Ausführliche Informationen gibt es im Internet unter buergerverein-barsbuettel
Vorstand
Bei den Vorstandswahlen gab
es keine Veränderungen. Die
178 anwesenden Mitgliedern bestätigen den 2. Vorsitzenden Peter Frank, die Schriftführerin Wilma Westphal und Pressesprecher Jürgen Hartmann
in ihren Ämtern. Die Amtszeit von dem 1. Vorsitzende Jörn Ahlrichs und der Schatzmeisterin Inge Kühl läuft erst im nächsten Jahr aus.

Der Bürgerverein bietet Veranstaltungen für alle Interessierten in und um Barsbüttel an. Ostersonntag, 31. März, 14 Uhr: Ostereiersuchen für Kinder bis neun Jahren. Treffpunkt Waldenburger Weg Ecke Birkenweg.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige