Die „Wutprinzessin“ Paulina

Anzeige
Die Jenkitos, das Kindertheater der Freien Kulturinitiative Jenfeld, proben für das neue Stück Foto: wb

Kinder und Jugendliche spielen im Jenfeld-Haus

Jenfeld Die Jenkitos ist das Kindertheater aus der Freien Kulturinitiative Jenfeld. Es sind Kinder und Jugendliche aus Jenfeld, die unter professioneller Anleitung der Regisseurin Andrea Gritzke, unterstützt von der Assistenz Franziska Wilhelm und der Tanzchoreografin Lena Inter ein Theaterstück auf die Bühne bringen. Inspiriert vom ersten Buch von Finn-Ole-Heinrich (Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt) entwickeln die Schüler ihr eigenen Gedanken und Ideen, die sie in Szene setzen. Es geht um Paulina, die von allen nur Maulina genannt wird, weil sie gerne mal wütend wird und viel zu maulen hat. Und es geht um Paul, ihren neuen Freund. Ob das Liebe ist? Das wird sich zeigen. Zuerst einmal müssen die beiden einige Abenteuer bestehen. Paulina ist sauer: Ihr Königreich, so nennt sie ihr altes Zuhause, ist zerstört. Sie muss die Trennung ihrer Eltern verdauen, einen Umzug schlucken und sich an einer neuen Schule zurechtfinden. Alles ist so richtig zum Maulen. Gemeinsam mit Paul schmieden sie einen Plan, wie Paulina ihr Königreich zurückerobern kann. Eine Story um Freundschaft und ein großes Wunder! Was die elf Kinder aus unterschiedlichen Schulen während eines halben Jahres Proben entwickelt haben, zeigen sie nun auf der Bühne des Jenfeld-Hauses! Zu kommen und zu schauen, lohnt sich immer!

Premiere: Dienstag, 1. März, 18 Uhr. Aufführung: Donnerstag, 3. März, 10 Uhr. Jenfeld-Haus, Charlottenburger Straße 1. Eintritt: Kinder: 1,50 Euro Erwachsene: 3,00 Euro

Anmeldung: Montag, Dienstag oder Donnerstag von 10 bis 18 Uhr im Malhaus Jenfeld, Kelloggstraße 38, Telefon 654 5004 oder per E-Mail unter fkj.malhaus@quadriga-hamburg.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige