Erfolgreicher Beutezug

Anzeige
Ein Frühlingstag im Rahlaupark in Tonndorf. Frank Bründel ist mit seiner Kamera unterwegs, will eine Schildkröte fotografieren. Plötzlich läuft ihm ein Reiher vor die Linse. Nein, er stolziert! Schließlich gehört der Reiher zur Familie der Schreitvögel. In seinem spitzen Schnabel - ein Frosch. Der Reiher ist kein Kostverächter. Fische, Amphibien, Reptilien, Insekten, stehen ebenfalls auf seinem Speiseplan. Mindestens 330 bis 500 Gramm braucht er täglich. Frank Bründel drückt im richtigen Moment auf den Auslöser. Der Reiher scheint das Shooting geradezu zu genießen. Der Frosch leider weniger... Aber auch das ist eben Natur.
Foto: citynewstv
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige