Feierstunde im Rathaus

Anzeige
Ehrengäste feierten das 40-jährige Bestehen des DRK-Ortsverbands. Rechts der Ortsvorsitzende Peter Hufenbach. Foto: zz

40 Jahre DRK-Ortsverein Barsbüttel

Barsbüttel. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Deutschland feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen. Der Ortsverein Barsbüttel wurde vor 40 Jahren gegründet. „Auch wenn es kein ‚runder Geburtstag‘ ist, wollen wir dieses Ereignis heute hier feiern“, sagte Peter Hufenbach, der seit 2011 an der Spitze des Ortsvereins steht, bei der Feierstunde im Barsbütteler Rathaussaal. Unter den Gästen waren mit Jutta und Albert Bahnsen und Georg Hein Volker drei Gründungsmitglieder. Ehrengäste waren Kreispräsidentin Christa Zeuke, DRK-Kreisverbands-Präsident Dr. Hans Lukas, Bürgermeister Thomas Schreitmüller, Bürgervorsteher Friedrich-Wilhelm Tehge, der Vorsitzende des Seniorenbeirats Werner Schlüter. In seiner Ansprache hob Hufenbach die zahlreichen Aktivitäten des Ortsvereins hervor: den Blutspende- und Sozialdienst, die Sport- und Bewegungsangebote für Senioren, die Wandergruppe, das Gedächtnistraining und die Arbeit in der Seniorentagesstätte. (zz)

Der DRK Ortsverein hat mehr als 500 Mitglieder. Davon gehören 40 dem Helferkreis an. Kontakt: Waldenburger Weg 2, Tel.: 67 08 10 80
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige