Feuerwehr übte Ernstfall

Anzeige
Die Freiwilligen Feuerwehren Barsbüttel und Stemwarde üben zusammen mit einem Rettungsdienstunternehmen aus Stemwarde Foto: Joachim Stanisch
Barsbüttel. Im Rahmen einer internen Fortbildung haben die Freiwilligen Feuerwehren Barsbüttel und Stemwarde zusammen mit der privaten Rettungsgesellschaft ASG aus Stemwarde die patientengerechte Rettung von Unfallopfern praxisnah
geübt.
Die Feuerwehrleute kümmerten sich in erster Linie mit schwerem Gerät um die Schaffung von Zugangsmöglichkeiten für das Sanitätspersonal und unterstützten die Rettungskräfte bei Betreuungs- und Befreiungsarbeiten der „Opfer“ aus den verunfallten Fahrzeugen. Bei einer zweiten Übung ging es darum, eine verletzte Person von einem Treppengerüst mittels Drehleiter und entsprechenden
Gerätschaften zu retten. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige