Feuerwehr zündete Osterfeuer vor tausenden Oldenfeldern an

Anzeige
Die Männer FF Oldenfelde Siedlung zündeten das Osterfeuer an (Foto.güb)
Oldendenfelde. Im Hannipark versammelten sich m Ostersonnabend wieder tausende kleiner und großer Osterfeuer-Fans. Der Oldenfelder Bürgerverein und die Freiwillige Feuerwehr Oldenfelde Siedlung hatten zum Osterspaß im Hannipark eingeladen. „Wir sind sehr zufrieden, dass bei strahlendem Sonnenschein so viele Oldenfelder das Osterfeuer miterleben wollten“, freute sich Björn Wilhelm, Wehrführer der FF Oldenfelde Siedlung. „Wir haben auch in diesem Jahr wieder einen großen Haufen Brennbares für unser Osterfeuer aufstapeln können. Das lief nicht immer so gut. Wir mussten mehrere Jahre mit dem Osterfeuer pausieren, weil Unbekannte immer wieder ihren Müll unter das Brennmaterial versteckt hatten. Da waren sogar ausgediente Kühlschränke darunter“, fügte er hinzu.
Leckeres vom Grill, Getränkestände und eine Tombola gehörten mit zum bunten Angebot rund um das Osterfeuer. Auch an die kleinen Besucher hatten die Veranstalter gedacht. Die Kinderdisco begann pünktlich um 18 mit einem heißen Musikprogramm und lud die Kids zum Tanzen ein. (güb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige