Feuerwehrwettkampf und ganz viel Musik und Unterhaltung

Anzeige
Am Pfingstsonnabend findet im Barsbütteler Ortsteil Stemwarde wieder der beliebte Feuerwehrwettkampf statt, an dem zahlreiche Jugendfeuerwehren und aktive Wehren teilnehmen werden. Foto: zz

Pfingsten wieder nach Stemwarde

Barsbüttel. Auch in diesem Jahr veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Stemwarde auf dem Festplatz hinter dem Dorfgemeinschaftshaus im Kronshorster Weg wieder ihr großes Pfingstvergnügen. Wie in jedem Jahr gibt es wieder sehr viel Musik, Unterhaltung, Spaß, einen großen Feuerwehrwettkampf und auch ein Kinderfest. Die Gastgeber erwarten dazu sehr viele Gäste aus ganz Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern. Denn es hat sich sehr weit herumgesprochen, dass in dem kleinen Barsbüttel Ortsteil Stemwarde über Pfingsten „der Bär“ lost ist. Das genaue Programm des dreitägigen Events für Jung und Alt steht im Internet auf der Homepage der Wehr unter www.pfingsten.ff-stemwarde.de.
Und auch diesmal Jahr ist das Pfingstfest natürlich auch auf Facebook zu finden und Bilder von den Events werden jeweils zeitnah hochgeladen. Die verschiedenen Gewinnspiele mit den tollen Preisen runden die jeweiligen Abende ab. Am Freitag und am Sonntag besteht die Chance „König/in der Nacht“ zu werden und gemeinsam mit bis zu 20 Personen seiner Wahl in dem exklusiven VIP-Bereich des Zeltes zu feiern. Dieser befindet sich neuerdings repräsentativ in der Zeltmitte. Natürlich geht die erste Runde für den Gewinner auf Kosten der Feuerwehr Stemwarde. Für den Sonnabend wird auf ebay das „ULTIMATIVE-INTO-THE-LIGHT-VIP-PAKET„ versteigert.
Gestartet wird am Freitag, 25. Mai um 21 Uhr gleich mit einer Super-Show. Zu Gast ist dann DJ Dennis „Bonebreaker“ Bohn. Der 39-jährige ist der Produzent und Kopf der Dance-Ikonen Brooklyn Bounce und einer der wichtigsten Figuren im deutschen Dance-Business. Mit zwei COMET- und einer ECHO- Nominierung wurden sie schon ausgezeichnet.
Am Sonnabend, 26. Mai findet um 14 Uhr wieder der der traditionelle und spannende Feuerwehrkampf statt, an dem sich zahlreiche Freiwilligen Feuerwehren und Jugendfeuerwehren beteiligen werden. Die Siegerehrung findet direkt danach im Festzelt hinter dem Dorfgemeinschaftshaus statt. Am Abend gibt es dann Live-Musik im Festzelt. Zum zweiten Mal kommt die Party-Power-Band „Into The Light“ auf dem Pfingstfest. Mit einem riesigen Repertoire an Coverhits der letzten 40 Jahre und einer Show, die sich durch erstklassige Bühnenpräsenz, hochkarätigen Gesang und nicht zuletzt durch authentisches Instrumentalspiel auszeichnet ist die Band „Into The Light“ europaweit ein Garant für den totalen Partyspaß. (zz)

Sonntag, 27. Mai findet zunächst von 14 bis 16 Uhr das beliebte Kinderfest statt. Am Abend lässt dann zum Ausklang der angesagte Radio-Moderator und Top-DJ Michael Wittig das Zelt beben
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige