Fusion gefeiert

Anzeige
Die regionalen Landeskirchen machten es vor, die beiden evangelischen Kindergärten - der Kindergarten der Martinskirche und die Kita Alt-Rahlstedt machten es nach, sie schlossen sich zusammen um so attraktiver zu werden.
Gemeinsam starteten die beiden Kindergärten vereint als neuer Kindergarten unter einem Dach ins neue Kindergartenjahr. Ein Container bietet Platz für die Vorschularbeit, für Musik- und Englischangebote.
Dank eines Rahlstedter Sponsors wurde am vergangenem Freitag dieser Zusammenschluss mit einem großen Zirkusprojekt gefeiert.
Die ganze Woche übten die kleinen Artisten unter Anleitung von Mitarbeitern des Zirkus Zaretti.
Am Freitag konnten Eltern und Freunde des neuen Kindergartens das spannende und aufregende Programm ihrer kleinen Artisten bewundern. (hbz)

Informationen über den neuen Kindergarten unter
Tel.: 672 00 63. Ansprechpartner sind die Kita-Leiterinnen Manja Schulz-Alsen und Dagmar Bornschein
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige