Gemeinsam für Rahlstedt

Anzeige
Gut gelaunt bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages: Heide-Marie Seubert (li.)1. Vorsitzende des Kulturvereins und Schulleiterin Marina Kaminski.

Stadtteilschule Altrahlstedt und Kulturverein kooperieren

Von Hubert Bätz

Rahlstedt. Die Stadtteilschule Altrahlstedt macht ihrem Titel „Kulturschule“ alle Ehre. Vor rund eineinhalb Jahren wurde die Bildungseinrichtung an der Straße Am Friedhof von einer Stiftung von Schul- und Kulturbehörde so ausgezeichnet. Seitdem bemühen sich Lehrer und Schüler, in Rahlstedt mit Kultur präsent zu sein. Kooperationen mit im Stadtteil ansässigen Institutionen und Vereinen helfen der Schule bei der Umsetzung ihres Ziels. War im vergangenen Jahr das KulturWerk Rahlstedt erster Kooperationspartner, so folgte nun der Vertrag mit dem Rahlstedter Kulturverein. Diesen unterzeichneten Schulleiterin Marina Kaminski und die Erste Vorsitzende des Vereins Heide-Marie Seubert. Zu dieser Kooperation erklärte Kaminski: „Der stetige Austausch unserer Schule mit anderen Einrichtungen im Stadtteil beinhaltet, dass unsere Schüler sich selbst als Rahlstedter und Rahlstedterinnen begreifen und sehen, dass sie auch selbst die Möglichkeit zur Mitgestaltung im Stadtteil haben.“

Sie machen bei der igs mit

Für den Kulturverein betonte die Vorsitzende Heide-Marie Seubert: „Für uns bietet eine solche Kooperation die Chance mit jungen Leuten Kultur zu machen, und so neue Anstöße zu bekommen“. Die Partner wollen sich bei den Rahlstedter Kulturwochen im Herbst gemeinsam engagieren und auf der Internationalen Gartenausstellung (igs) in Wilhelmsburg zusammen mit weiteren lokalen Institutionen und Vereinen ihren Stadtteil präsentieren. Die „Kulturschule“ Altrahlstedt wird am 3. September bei der igs gemeinsam mit dem Rahlstedter Chor „Germania“ auftreten. Die Schüler wollen Musik machen, Hip-Hop tanzen und ein kleines sportliche Programm ausarbeiten.
Nähere Infos zur Schule Altrahlstedt gibt es im Internet auf der Homepage der Schule
www.stadtteilschule-altrahlstedt-hamburg.de.
Wer wissen will, wann und wo sich Rahlstedt auf der igs 2013 präsentiert, erfährt dies unter www.rahlstedter-kulturverein.de ebenfalls im Internet.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige