Gemeinsame Feier in Jenfelder Flüchtlingsunterkunft

Anzeige
Die Bewohner der Unterkunft im Jenfelder Moorpark feiern mit „Live To Love“ zusammen Foto: Live To Love

„Live To Love“-Organisation veranstaltet Festtag für Bewohner des Moorparks

Jenfeld Unter dem Motto „Musik verbindet Herzen und Gemeinsamkeit baut Brücken“, hat die internationale Humanitäre Organisation „Live To Love“ am vergangenen vierten Advent die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft am Jenfelder Moor besucht. Menschen aus Afghanistan, Syrien und dem Irak sollten für diesen Tag zusammen mit den Ehrenamtlichen ein wenig Frieden und Geborgenheit erfahren. Das Highlight des Tages war der Auftritt der Band „DUBE“ aus Südafrika.
Gemeinsam mit den Bewohnern der Unterkunft am Jenfelder Moor bauten die ehrenamtlichen Helfer und Mitglieder des Vereins „Live To Love“ Musik-Instrumente, brachten sich gegenseitig das Stricken bei und wurden mit einem reichhaltigen Kuchenbuffet verwöhnt. „Mich persönlich hat sehr beeindruckt, dass die Frauen dort nur mit den Händen stricken können, ohne Nadeln“, erzählt Gesa Steinmann vom Team des Vereins. „Live To Love“ wurde bereits 2007 gegründet und setzt auf humanitäre Hilfe, unabhängig von Religion und Herkunft. Über die Hälfte der 240 Bewohner aus Jenfeld seien der Einladung gefolgt und man habe einen wunderbare Zeit zusammen verbracht, berichten die Mitglieder des gemeinnützigen Vereins.

Balance statt Extremismus

Die Präsidentin Gianna Wabner fast das Engagement zusammen: „Wir orientieren uns nicht an Religion, sondern an der Humanität. Wir wollen dabei von dem geben, was wir hier im Überfluss haben. Unser Motto heißt Balance statt Extremismus und wir wollen Menschen aus der Isolation lösen.“ Die Teilnehmer an diesem Nachmittag waren von der Aktion begeistert und dankbar, so viele Spenden zu erhalten. (kg)

Weitere Infos: „Live To Love“-Organisation
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige