Hamburg: „Konflikte meistern... – aber wie?“

Anzeige
Das Team: Cornelie Breunlin (v.l.) Joachim Stieglitz, Frank Jahn und Juliane Behrmann Foto: Endrulat/wb

Neues Beratungsangebot der Friedenskirche

Hamburg-Eilbek Im Privatleben, im Beruf oder in der Nachbarschaft gerät man schnell in konflikthafte Situationen. Manchmal ist es zum Verzweifeln, wenn man keine Lösung findet, um einen Konflikt zu bewältigen. Auswirkungen wie Stress, Schlaflosigkeit oder Niedergeschlagenheit können krank machen und beeinflussen die Lebensqualität negativ.Seit kurzem bietet die evangelische Kirchengemeinde Eilbek Friedenskirche-Osterkirche eine Unterstützung in Konfliktfällen durch Mediation an. Joachim Stieglitz, einer der ehrenamtlich tätigen Mediatoren, informiert: „Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die in Konfliktsituationen geraten sind und bemerken, dass sie die Situation belastet. Es ist hilfreich, sich frühestmöglich im Konfliktfall an uns wenden, um eine eventuelle Eskalation zu vermeiden.“
Joachim Stieglitz und sein Team von ausgebildeten Mediatoren sind zertifizierte Konfliktberater und Mediatoren und im Bundesverband Mediation organisiert. Ehrenamtlich bieten sie in der Eilbeker Kirchengemeinde Ratsuchenden ihre Unterstützung an, um eigene Lösungen für Konflikte zu erarbeiten. Stieglitz weiter: „Wesentliche Punkte unserer Arbeitsweise sind Vertraulichkeit, Lösungsoffenheit und Allparteilichkeit. Die Beratung kann stattfinden in Form von Einzelberatung für Personen, die schwierige Situationen klären möchten, oder in Form von Konfliktbewältigung allein und zwischen zwei oder mehreren Menschen. Oft genügt es schon, eine andere Sichtweise im Konflikt aufzuzeigen.“ (wb)
Das Mediatoren-Team bietet jeden Freitag von 17 bis 18.30 Uhr seine Sprechstunde im Gemeindehaus Papenstraße 70 (Elisenraum)an. Das Angebot ist kost enfrei und Interessierte können unangemeldet vorbeikommen oder unter Telefon 28575213 anrufen. Telefonische Anmeldungen außerhalb der Sprechstunde werden unter Telefon 69643983 angenommen
Anzeige
Anzeige
2 Kommentare
6
Tim Pechtold aus Eppendorf | 23.10.2014 | 13:00  
6
Ramona Matthes aus Lokstedt | 23.10.2014 | 13:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige