Henry findet die besten Worte

Anzeige
Henry Lührs ist Hamburgs bester Jugendwortführer Foto: kg

Die ersten drei Gewinner nehmen nun am bundesweiten Wettbewerb teil

Farmsen Hamburgs Jugend hat in der vergangenen Woche fleißig debatiert und gezeigt, dass auch die jungen Leute ihre Meinung haben und mitreden können. Die Finalisten der Sekundarstufe eins des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ stehen fest und damit auch die Nummer eins unter den Wortführern. Den ersten Platz belegte Henry Lührs (18) von der Max-Brauer-Schule, zweite wurde Sonja Walter (15) vom Gymnasium Osterbek. Jan Ole Ehmann (18) vom Gymnasium Blankenese konnte den dritten Platz erreichen und Ann-Marie Goulding (15) wurde die Nummer vier in Sachen guter Wortführung. Die Sieger können nun am bundesweiten Wettbewerb teilnehmen und am Ende sogar ein Stipendium gewinnen. Für alle anderen gab es Kinogutscheine. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige