Jenfelder Moorpark: Zelte für Flüchtlinge

Anzeige

Bis zu 800 Menschen sollen vorübergehend auf der Grünanlage untergebracht werden. Infoveranstaltung am 16. Juli geplant

Heimathafen Hamburg: Immer schneller werden jetzt immer mehr Unterkünfte für Flüchtlinge gesucht und gefunden. Bis zu 800 Flüchtlinge sollen in Zelten im Jenfelder Moorpark untergebracht werden. Nachdem am Donnerstag Abend die Anwohner geradezu überrumpelt wirkten und auch protestierten, als Helfer vom Roten Kreuz begannen, Zelte aufzubauen, konnte am Freitag mit der Organisation der Einrichtung begonnen werden. Das Bezirksamt Wandsbek will am Donnerstag, 16. Juli, um 18 Uhr im Bürgersaal eine Informationsveranstaltung abhalten.


Der Jenfelder Standort läut unter dem Begriff "Erweiterung der Zentralen Erstaufnahme". Das heißt, die Menschen hier sollen nicht dauerhaft untergebracht werden.
Anzeige
Anzeige
1 Kommentar
397
Rainer Stelling aus St. Georg | 13.07.2015 | 11:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige