Kein Unterstand und kaputter Weg Kein Unterstand und kaputter Weg

Anzeige
An der Haltestelle Ellernreihe an der Steilshooper Allee sind die Fahrgäste bei Regen vollkommen ungeschützt.

In Bramfeld gibt es noch einige „Baustellen“

Bramfeld. Schon vor einiger Zeit war dies ein Thema in Bramfeld, passiert ist seither noch nichts: An der Steilshooper Allee befindet sich eine Busstation Richtung Farmsen.
Eine der wenigen in Hamburg, die noch keinen Fahrgastunterstand hat. Im April hatte sich der Bürgerverein Bramfeld mit einer Eingabe an das Bezirksamt Wandsbek gewandt, passiert ist seither nichts. Besonders unangenehm ist dieser Umstand, da es an dieser Bushaltestelle weit und breit keine alternative Unterstellmöglichkeit, wie beispielsweise das Vordach eines Geschäftes gibt. Kinder und ältere Menschen, die an dieser Haltestelle warten, werden wohl in den nächsten Woche und Monaten ungeschützt Wind und Wetter ausgesetzt sein.
Schadhafter Radweg
Man traut seinen Augen kaum, wenn man sich den Radweg am Borchertring anschaut, der von der Straße auf den Bürgersteig führt. Völlig aufgebrochen und eigentlich schon fast nicht mehr als Radweg identifizierbar. Wer hier fährt, der muss – bei unvorsichtiger Fahrweise – mit Unfällen rechnen. (ts)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige