Kinder, Kinder – das wird ein Spaß!

Anzeige
Zwei kleine Künstler - ganz versunken in die Arbeit mit Pinsel und Farbe. Fotos: pi

Weltkindertag in den Arcaden: Basteln, Puppentheater, Süßes und viel mehr

Rahlstedt. „Am 1. und 2. Juni sollten alle Kinder unbedingt die Arcaden aufsuchen, denn wir haben ein tolles Programm für die Kleinen vorbereitet.“ Das verspricht Center-
managerin Melanie Wittka. Anlass ist der Internationale Kindertag, der am 1. Juni weltweit begangen wird. Dieser Tag soll an die Rechte der Kinder erinnern, die vor allem in den Billiglohnländern zum Beispiel im asiatischen, pazifischen und afrikanischen Raum noch immer missachtet werden. Sein Ursprung geht zurück auf die Weltkonferenz für das Wohlergehen der Kinder im August 1925 und die „Genfer Erklärung zum Schutz der Kinder“, die von 54 Staaten unterzeichnet wurde. Viele Organisationen nutzen den Tag für politische Aktionen, um die Rechte der Kinder ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. So arbeiten heute nach UNICEF- Angaben weltweit über 190 Millionen Kinder zwischen 5 und 14 Jahren unter härtesten Bedingungen für einen Hungerlohn in der Landwirtschaft, Industrie, Werkstätten, Steinbrüchen oder im Straßenverkauf.
Zugleich ist dieser Tag aber auch ein Feiertag für die Kinder. Die Rahlstedt Arcaden haben den Feiertag verlängert und den Sonnabend auch zum Kindertag in der Ladenstrasse erklärt. In der Bastelstube, die an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet ist, können Kinder unter anderem Flugzeuge bauen oder andere Holzbasteleien ausführen. Es gibt Kinder-Figuren mit Puppenwagen oder Autos und Kettenanhänger. Und wer will, kann an beiden Kindertagen auch die Kunst des Quadratologo erlernen. Dafür ist ein Mitmachstand aufgebaut und wartet auf kleine Künstler. Grundelemente sind eine Leinwand, die mit einem Netz aus 2 x 2 cm großen Quadraten bespannt ist, ein Pinsel, harmonisch aufeinander abgestimmte Acrylfarben und die Kreativität der kleinen Künstler.
Lustige Wasserschüttelgläser können am Stand der Terbrüggen Show Produktion gebastelt werden. Der Fantasie sind beim Basteln und Gestalten mit Spielmais und Farbe keine Grenzen gesetzt. (pi)

Kinderschminken am Freitag von 10 - 13 und 14 - 18 Uhr. Am Sonnabend gibt es die Verwandlung im Gesicht von 9.30 -14 Uhr und 15 bis 18 Uhr. Andrea Schulz führt das lustige Face-Painting durch. An beiden Tagen gibt es Popcorn und Zuckerwatte, umsonst! Das Puppentheater Simsalabim aus Hartenholm zeigt Märchen. Dauer: jeweils 40 Minuten – und zwar am Freitag, 1. Juni um 14 und 16 Uhr sowie am Sonnabend, 2. Juni, um 11, 13 und 15 Uhr. Die Puppenbühne steht übrigens vor dem Eiscafé San Marco. Die Terbrüggen Show Produktion ist mit der lustigen Biene zu Gast und die wird die Kinder begrüßen und steht auch für Fotos zur Verfügung.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige