Lesen verbindet jung und alt

Anzeige
Kinder aus der katholischen Kita in Farmsen kommen regelmäßig in die Bücherhalle, die gleich gegenüberliegt Foto: kg

Am 20. November ist „Tag des Vorlesens“. Lars Pochnicht (SPD) liest in der Bücherhalle Farmsen

Farmsen Gemeinsam lesen „das ist richtig gemütlich“, findet Paul (5), der sich darauf freut, bald auch selber anderen vorlesen zu können. Im nächsten Sommer kommt er in die Schule und dann will er seine Bilderbücher der kleinen Schwester Maya vorlesen. Bis dahin lässt er sich jedem Abend vor dem Schlafengehen von seinen Eltern Geschichten erzählen. „Das ist einfach spannend“, lacht Paul. „Gemeinsam mit der Familie Bücher lesen, das verbindet auch“, weiß Bodil Hansen, die Leiterin der Bücherhalle in Farmsen. Am 20. November hat sie sich deshalb für die Bücherhalle zum bundesweiten Vorlesetag etwas ganz Besonderes überlegt. Kinder im Vorschulalter haben in diesem Jahr mit dem SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Lars Pochnicht gleich einen echten Stadtteil-Promi als Vorleser.

Erinnerungen an die eigene Kindheit


Der Tag des Vorlesens soll dabei auf die Wichtigkeit des Buches und des Vorlesens aufmerksam machen. Wer an jedem Tag mit den Kindern gemeinsam ein Buch anschaut, die Geschichten beim Lesen zusammen erlebt und anschließend mit den Kleinen über die Abenteuer aus den Büchern spricht, hat nicht nur den Kindern einen tollen Moment beschert, sondern auch sich selber oft einen Einblick in längst vergessene Kinder-Abenteuer zurückgegeben. Wer weiß denn heute noch genau, wie Pippi Langstrumpfs Affe hieß oder was das Sams am Mittwoch unternommen hat? Für alle, die sich nicht mehr so richtig erinnern können, gibt es Hilfe: Gemeinsam mit den Kindern noch einmal in den alten Büchern nachlesen. In der Farmsener Bücherhalle gibt es jede Menge Kinderbücher zum Ausleihen und für die ganz Kleinen bis zum dritten Lebensjahr auch noch tolle Lesetaschen, die vor Ort kostenlos verteilt werden. (kg)

Bücherhalle Farmsen, Vorlesetag, 10 bis 11 Uhr, Anmeldung: Telefon 643 20 83, Rahlstedter Weg 10, www.buecherhallen.de, Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag 11 bis 19 Uhr, Mittwoch und Freitag 11 bis 18 Uhr, Sonnabend 10 bis 14 Uhr
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige