Like Ice and Sunshine

Anzeige
Tanz auf dem Eis: Im sexy Outfit eröffnen die Ice-Girls der Hamburg Freezers das Sommerevent auf dem Wandsbeker Marktplatz. Foto: afr
 
Chillen unter Palmen in Liegestühlen oder Strandkörben: So ist der Sommer in Wandsbek.Fotos: kg

Bis 8. Juli: Eisbahn und Beach Club auf dem Wandsbeker Marktplatz

Von Karen Grell
Wandsbek. Alle, die in den Sommerferien eine Reise in die Karibik gebucht haben, hätten jetzt auch auf den Wandsbeker Marktplatz kommen können. Unter Palmen im Liegestuhl in die Sonne schauen, einen Cocktail in der Hand und unter den nackten Füssen den weißen Sand spüren – all das gibt es jetzt direkt gegenüber des Quarrees unter dem Hamburger Sommerhimmel.
Mit den Temperaturen könnte es natürlich etwas schwieriger werden als in der Karibik, dafür spart man aber wiederum die weite Reise und trifft Freunde, die auch gerade nach dem Einkaufen kurz vorbeischauen. Thomas Ritzenhoff, Wandsbeks Bezirksamtsleiter hat zusammen mit den Ice-Girls der Hamburg Freezers das große Sommerevent „Like Ice and Sunshine“ am vergangenen Freitag eröffnet und gleich am ersten Wochenende waren jede Menge Besucher in dem schicken Beach Club und die Liegestühle schnell besetzt. Genau wie zum Winterzauber gibt es zudem eine kleine Schlittschuhbahn für alle, die es auch im Sommer nicht lassen können. Die Kombination aus Schlittschuhbahn und Beach Club hat in dieser Form absolute Premiere in Hamburg und die Sonnenfreunde waren von der einzigartigen Idee begeistert. Bis zum 8. Juli können dort dann die Strandlatschen gegen Schlittschuhe eingewechselt oder beim sommerlichen Cocktail winterliche Eissportarten beobachtet werden. Bunt geht es auf dem Wandsbeker Markt zu. Es gibt Hafenatmosphäre neben der Almhütte, man sitzt mit Schlittschuhen im Strandkorb und kann mal Eisstock schießen und anschließend einen Cocktail trinken.
„Eine tolle Idee und ich bin sicher, dass viele Hamburger hier ihren Spaß haben werden“, begrüßt Ritzenhoff den neuen Sommerevent in seinem Bezirk. Immerhin 120 Quadratmeter misst die Sommer-Schlittschuhbahn im Zentrum der Eventfläche. Bei dieser Like-Ice-Bahn wird zudem an die Umwelt gedacht, denn sie funktioniert ganz ohne Energie. Weder Strom noch Wasser werden hier benötigt, da der Untergrund aus Kunststoff besteht und auch bei sommerlichen Temperaturen betrieben werden kann. „Man merkt aber gar keinen Unterschied“, freut sich ein Besucher aus Hamburg Mitte. Neben der Bahn befindet sich das maritime Dock 12, mit Schiffswrack, Lotsenhaus und einem Wasserbecken. Nass wird es auch beim Wasserballrennen, bei dem man selber in den Wasserball steigen muss. Ob es jetzt noch irgendjemanden gibt, der in die Karibik möchte?
Großes Feuerwerk
Romantisch wird es am Freitag, den 22. Juni, wenn über dem Wandsbeker Marktplatz ein großes Feuerwerk abgefeuert wird. Auch After-Work-Veranstaltungen werden diesen Sommer bei Like Ice and Sunshine nicht fehlen. Die Website www.likeiceandsunshine.de informiert über alle Aktionen. Das Sommerevent wird von namhaften Unternehmen in der Nachbarschaft unterstützt: Die Sparkasse Holstein mit ihrer Filiale in der Wandsbeker Marktstraße ist langjähriger Sponsor des Wandsbeker Winterzaubers und hält diese Tradition nun im Sommer aufrecht. Ebenso treuer Sponsor der bisherigen Winterevents und jetzt von „Like Ice and Sunshine“ ist das Wandsbek Quarree sowie City Wandsbek (kg)

After-Work-Veranstaltungen unter www.likeiceandsunshine.de
Anzeige
Anzeige
1 Kommentar
6
Holger Hirrschoff aus Farmsen-Berne | 19.06.2015 | 17:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige