Maibaumfest auf Marktplatz

Anzeige
2014 wurde der Bramfelder Maibaum erstmals aufgestellt. Zahlreiche Bramfelder waren mit dabei Foto: Brain

Heimatverein lädt zum zweiten Mal zur Bramfelder 1.-Mai-Feier ein

Bramfeld Der Heimatverein „Up ewig ungedeelt“ von 1895 e.V. lädt am Freitag, 1. Mai, zum Maibaumfest auf dem Bramfelder Marktplatz ein. Um 11 Uhr wird der geschmückte Maibaum über den Marktplatz zur Standfläche getragen. Die Bürger aus Bramfeld und Umgebung erwarten unterhaltsame Stunden mit dem Musikzug der Bramfelder Feuerwehr, der Bramfelder Liedertafel und traditionell gekleideten Volkstanzgruppen erwarten. „Nach dem jetzigen Stand der Dinge werden sich drei Trachtengruppen beteiligen“, sagt Peter Lüth vom Heimatverein, „Es sind die Volkstanzgruppe vom SV Osdorfer Born e.V., die Vierländer Trachtengruppe vom Sportclub Vier- und Marschlande sowie die Kroatische Volkstanzgruppe Napredak.“ Der Heimatverein ist Initiator dieser neuen Bramfelder Tradition: Im vorigen Jahr wurde ein Maibaum erstmals auf dem Bramfelder Marktplatz errichtet – und von den Bramfeldern sehr positiv aufgenommen. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige