Malteser Hilfsdienst Hamburg sucht Helfer

Anzeige
Ehrenamtliche helfen Flüchtlingen Foto: Martina Denker

Ehrenamtliche untertützen Flüchtlinge am Rahlstedter Grenzweg im Alltag

Rahlstedt Seit Mitte September 2015 ist der Malteser Hilfsdienst Hamburg in der Flüchtlingshilfe aktiv und betreut schutzsuchende Menschen aus verschiedenen Ländern. Für die Bewohner der geplanten Erstaufnahmeeinrichtung in Rahlstedt sucht der Verein aktuell ehrenamtliche Mitarbeiter. Interessierte können helfen, Freizeitmöglichkeiten Ausflüge oder kulturelle Aktivitäten mitzuorganisieren. Eine weitere Einsatzmöglichkeit der Ehrenamtlichen ist die Hilfe bei der Integration. Sie könnten mit den Flüchtlingen beispielsweise Hamburg erkunden, gemeinsam kochen, Spieleabende veranstalten oder die Bewohner bei Behördengängen, Arztbesuchen oder im Alltag begleiten. Nach derzeitiger Planung werden in der Erstaufnahmeeinrichtung am Rahlstedter Grenzweg rund 560 Flüchtlinge in Wohncontainern untergebracht. Es besteht ausreichend Platz für bis zu 960 Bewohner. (wb)

Weitere Informationen beim Malteser Hilfsdienst Hamburg e.V. Ansprechpartnerin ist Susanne Behem-Loeffler, Telefon 0160/94 66 24 85 oder per Mail an susanne.behem-loeffler@malteser.org
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige