Mit Musik und Tanz durch den Sommer

Anzeige
Hamburg. Musik, Tanz, Kino unter freien Himmel - die Terrassen neben dem Haus am See laden dieses Jahr dazu ein, nicht nur bei einem Kaffee oder Eis den neu gestalteten Park zu betrachten, sondern auch etwas Kultur zu erleben. Eine bunte Auswahl an Veranstaltungen soll den Sommer in Hohenhorst kulturell beleben. Alle sind eingeladen, dabei zu sein - alle Veranstaltungen sind kostenlos. Nach den ersten beiden Veranstaltungen im Juni, folgen nun die nächsten zwei Events im Juli.
Am kommenden Freitag (3. Juli, 18 Uhr) tritt das Duo „Living Music Box“ mit neu arrangierten Songs aus den vergangenen sechs Jahrzehnten auf der Kulturterassen-Bühne auf. Dazu servieren die Alsterdorferinnen vom Haus am See kleine Snacks zu kleinen Preisen Am kommenden Dienstag (7. Juli, 17 Uhr) zeigen die sechs Jungs und Mädchen von „TEC Performance“ Breakdance. Ihr Stil ist eine Mischung aus temporeichen Tanzeinlagen und atemberaubender Akrobatik. Crew-Mitglied und deutsche Meisterin Jennifer Schulze leitet zahlreiche Workshops und wird auch an diesem Tag in Hohenhorst Nachwuchstalente kostenlos trainieren. Das Vorprogramm gestalten die Hohenhorster Tanzgruppen.
Alle Veranstaltungen finden auf den Terrassen beim Haus am See Hohenhorst, an der Schöneberger Straße 44 statt. Bei Regen im Haus. Gefördert werden die Kulturterrassen durch das Bezirksamt Wandsbek und die SAGA-GWG. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige