Mit Nachbarn in Meiendorf feiern

Anzeige
Die Kinder und Jugendlichen freuen sich auf viele Gäste Foto: wb

Jugendclub lädt alte und neue Stadtteilbewohner ein

Meiendorf In den vergangenen Monaten hat sich in Meiendorf viel getan. So ist Anfang des Jahres im Hellmesbergerweg eine Erstaufnahmeeinrichtung für 600 Menschen entstanden, die auf der Suche nach Schutz und Sicherheit in Deutschland angekommen sind. Was bewegt sie? Was für Gedanken und Empfindungen haben die „alteingesessenen“ Meiendorfer? Diese Fragen interessiert die Mitglieder des Jugendclubs „Mittendrin“ der Kirchengemeinde Meiendorf-Oldenfelde. Sie möchten mit Neu- und Altbürgern darüber in lockerer Atmosphäre ins Gespräch kommen, ihnen Gelegenheit geben, einander besser kennenzulernen und laden daher für kommenden Sonnabend, 20. August, um 14 Uhr, zu einem Nachbarschafts-/Mitbring-Picknick auf der Wiese vor dem Jugendclub (Finnmarkring 12 a ein). Jeder Teilnehmer steuert etwas zum Büffet bei. Kaffee und Kuchen stellt der Jugendclub bereit, ebenso einige Spiele für Groß und Klein. Die Jugendclubmitglieder sehen die Veranstaltung als einen weiteren kleinen Schritt zur Integraion. Als Einrichtung der offenen Kinder und Jugendarbeit betreuen sie täglich auch Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien. (wb)

Weitere Infos: Kirchengemeinde Meiendorf-Oldenfelde; Telefon 67 99 96 47
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige