Mit Schülern lesen

Anzeige
Einmal in der woche treffen sich die Lesepatin und ihr Schützling Foto: Mentor e.V.

Verein sucht Lesepaten

Tonndorf Übung macht den Meister, das gilt auch für Kinder mit Leseschwierigkeiten. Für sie gibt es die Lesestunden mit den ehrenamtlichen Lesepaten des Vereins Mentor – Leselernhelfer e.V. Ein ehrenamtlicher Mentor bzw. eine Mentorin trifft sich wöchentlich mit einer Schülerin oder einem Schüler für eine Stunde zum gemeinsamen Lesen in der Schule - und das verlässlich mindestens ein Jahr lang. Durch Vorlesen und Gespräche führt der Pate den Schüler in spielerischer Weise an Texte heran und motiviert zum Zuhören und Lesen. Für die Grundschulen Eckerkoppel und Gyula Trebitsch Schule in Tonndorf sucht der Verein aktuell Untersütztung. Lesepate kann werden, wer selber gerne liest und Geduld und Lust hat, Kinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren zu unterstützen. Pädagogische Kenntnisse werde nicht vorausgesetzt. (wb)

Kontakt und nähere Informationen unter Telefon 67 04 93 00. E-Mail: info@mentor-hamburg.de, weitere Infos: www.mentor-hamburg.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige