„Mitte Steilshoop“ lädt zum Boule-Spaß

Anzeige
Tenzin (3, links) und Adrian (2) genießen den Sonntagnachmittag am Erich-Ziegel-Ring Foto: tel

Am 1. September kann mit dem mehrfachen Deutschen Meister Torsten Priez gespielt werden

Bramfeld Gebannt schauen Tenzin (3) und Adrian (2) auf die kleine Theaterbühne. Kindertheater war ein spannender Programmpunkt im „Hängemattengarten“ am Sonntagnachmittag am Erich-Ziegel-Ring. Auf der frisch sanierten und umgestalteten Fußgänger-Mittelachse trafen sich Urlaubsheimkehrer und Daheimgebliebene auf Einladung von „Mitte Steilshoop“ zum – im wahrsten Sinne des Wortes – Abhängen, denn zur Entspannung für Groß und Klein wurden knallbunte Hängematten zur Verfügung gestellt. Wer noch dazu sein eigenes Picknick mitbrachte, konnte mit einem selbst gemachten Salat oder Kuchen bei einer Hängematten-Verlosung punkten. Im Rahmen des Innovationsquartiers „Mitte Steilshoop“, das insgesamt rund 7,4 Millionen Euro aus privaten und öffentlichen Töpfen in die Wohnumfeldverbesserung investiert, war die Umgestaltung der Fußgänger-Mittelachse im Frühsommer fertig geworden. (tel)

Am 1. September wird zum Boule-Spaß mit dem mehrfachen Deutschen Meister Torsten Priez eingeladen. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Kiosk Fritz-Flinte-Ring 22b. Weitere Infos: Mitte Steilshoop
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige