Nathans Erben

Anzeige
Eine Szene aus dem Stück „Nathans Erben“ Foto: wb

Kinder spielen in Jenfeld Theater

Jenfeld Die Kleinen Kosmonauten zeigen im Jenfeld-Haus das Stück „Nathans Erbe – oder was glaubst`n du?“ Kinder spielen, Kinder hängen rum, Kinder langweilen sich, Kinder streiten. Wer ist der Größte, der Tollste, die Klügste, wer hat den besten Glauben? Den besten was? Na, Jesus und so. Eine Szene wie sie in Jenfeld oder irgendwo anders spielen könnte. Aus dieser Momentaufnahme entwickelt sich ein Streit und wird zum Anlass für ein kleines Mädchen, eine Geschichte zu erzählen. Der Zuschauer wird in ein anderes Land entführt, in eine Zeit, in der es noch Könige und Krieger gab. Auch in dieser Geschichte wird gestritten, hier geht es allerdings um einen Ring. Auch damals schien es schwer, eine Lösung für das Problem zu finden. Vielleicht hilft diese Geschichte dennoch, sich heute besser zu verstehen. Es spielen 14 Kinder der Kleinen Kosmonauten, die an einem Kinder-Kunstprojekt teilgenommen haben. (kg)

Nathans Erbe, Donnerstag, 2. April, 15 und 18 Uhr, Jenfeld-Haus, Charlottenburger Straße 1
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige