Neu im Fundus

Anzeige
Eine Szene aus dem Stück am Fundus Theater Foto: kg

Kinder-Theater zeigt „Immer weiter“ und „Ottos Mops“

Eilbek Das Fundus-Theater hat wieder ein neues Programm für Kinder. „Immer weiter“ ist ein Stück für Kinder ab acht Jahren, das von Obdachlosigkeit erzählt. Die Geschichte: Eine Frau zieht durch Hamburg. Sie hat viele Wagen und Rollkoffer dabei, darin ist ihr ganzes Hab und Gut verstaut. Sie ist obdachlos. In der City stellt sie ihren Kleingeldbecher auf und zeigt akrobatische Kunststücke. Ihre Übernachtungsorte hält sie geheim, das ist sicherer. Die obdachlose Frau achtet sehr genau darauf, wer an ihr vorbei geht, denn sie wartet auf ihren Sohn. Sie hat ihn lange nicht gesehen. Sie ist absolut sicher, dass er kommen wird...
Mit „Ottos Mops“ ist ein weiteres Stück ab sieben Jahren ins Fundus Theater gekommen. Auf einer kleinen runden Holzbühne jongliert das Kindertheater-Duo „Kirschkern & COMPES“ 45 Minuten lang mit Worten, Reimen, Versen und Gedichten. Jandl, Brecht, Morgenstern und viele andere Wortkünstler werden gespielt, gemimt und gesungen. (kg)

„Immer weiter“, Freitag, 11. September, 10 und 18 Uhr; „Ottos Mops“, 18. September, 18 Uhr, Telefon: 250 72 70, www.fundus-theater.de, Hasselbrookstraße 25
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige