Neubau am Buchnerweg

Anzeige
So soll der neue Wohnblock aussehen
Hamburg. Auf rund 1.000 Quadratmetern entsteht im Buchnerweg in Hamburg-Farmsen ein neues Niedrigenergiehaus mit 13 öffentlich geförderten Wohnungen. Die verantwortliche Baugenossenschaft Dennerstraße-Selbsthilfe eG (BDS) will den Rohbau bereits Ende 2014 fertig stellen.
Neben den Wohnungen baut die BDS zudem eine Quartiersgarage mit insgesamt 67 Stellplätzen an dem Standort. Die Wohneinheiten des Neubaus werden sehr unterschiedlich geschnitten sein. So sollen die Wohnungsgrößen zwischen 50 und 120 Quadratmetern variieren, die auf zwei bis fünf Zimmer aufgeteilt werden. Die beiden größten Einheiten sind Maisonettwohnungen. Der Wohnmix soll laut BDS verschiedene Bewohnergruppen ansprechen – wie beispielsweise Familien, Senioren und Paare.
Zusätzlich zu dem Effizienhausstandard 55 wird das Mehrfamilienhaus mit großzügigen Balkonen und Dachterrassen ausgestattet. Im Keller des Gebäudes entstehen für die künftigen Bewohner ein Fahrradkeller und ein Gemeinschaftsraum.
Im Außenbereich soll es Sitzmöglichkeiten geben. Bezugsfertig sind die Wohnungen voraussichtlich Ende 2014. (nas)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige