Neue Chöre in der Otto Hahn-Schule

Anzeige
Peter Schuldt stellte in der Otto Hahn-Schule das Chorprojekt „The Young ClassX“ vor. Foto: zz
Jenfeld. Die Otto Hahn-Schule beteiligt sich an dem deutschlandweit einzigartigem Projekt „The Young ClaxxX“. Dadurch ist es für die Kinder möglich, kostenlos in einem ganz besonderen Chor mitzusingen. Neben des wöchentlichen Chorproben in der Schule finden auch regelmäßige Auftritte statt, zum Beispiel in Jenfeld und den umliegenden Stadtteilen , aber auch in der Laeiszhalle oder im Hamburger Rathaus. Daneben gibt es jetzt zum ersten Mal in der Otto Hahn-Schule eine Musikklasse, in der die Schülerinnen und Schüler von der fünften bis zur zehnten Klasse sechs Stunden Musik in der Woche haben. Schon bei der Präsentation des Chorprojektes in der Otto Hahn-Schule war das Interesse sehr groß und viele haben sich danach ganz schnell angemeldet. Die Teilnahme ist für Kinder kostenlos. Es wird aber erwartet, dass sie die Sache ernst nehmen und regelmäßig an den Proben mitmachen. Das erste „Werkstattkonzert“ findet am 29. November um 18 Uhr in der Lise-Meitner-Halle statt. (zz)

Weitere Informationen gibt es bei dem Fachleiter Musik im Schulbüro
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige