Neuer Fitness-Pfad im Park

Anzeige
Hamburg: Schöneberger Straße 44 |

Bewegungsparcours in Hohenhorst wird eröffnet

Hohenhorst Der neue Bewegungsparcours im Hohenhorster Park ist fertig. Am kommenden Sonnabend wird Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff die Fitnessstrecke eröffnen. Zusammen mit dem Familien-Aktiv-Tag des Haus am See gibt es ein buntes Spiel- und Sportprogramm. Bürger sind eingeladen, den Parcours und die Geräte gemeinsam mit dem „Stadtfinder“ Martin Legge auszuprobieren. Der Bewegungsparcours besteht aus verschiedenen Outdoor-Geräten, der sogenannten Jogging-8 (eine markierte Joggingstrecke) und zusätzlichen Bewegungsstationen im ganzen Park. In enger Zusammenarbeit mit dem Runden Tisch Gesundheit Hohenhorst und vielen Akteuren im Stadtteil wurden die Geräte ausgesucht und der Bewegungsparcours entwickelt. Er verbindet die neuen Geräte mit vorhandenen Elementen der Grünanlage und schafft so neue Bewegungsangebote im ganzen Park. Informationstafeln und ein Internetauftritt mit QR-Codes informieren über die Übungen.Das Projekt ist ein Model-Projekt der Behörde für Umwelt und Energie und wurde mit Mitteln der Integrierten Stadtteilentwicklung (RISE), dem Bezirksamt Wandsbek und der Techniker Krankenkasse finanziert. Die Umsetzung erfolgte gemeinsam durch die Fachämter Management des Öffentlichen Raumes und Sozialraummanagement. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige