Neues aus dem Jenfeld-Haus

Anzeige
Die „weiße Villa“ wird das Jenfeld-Haus an der Charlottenburger Straße auch genannt Foto: wb

Großes Fest zum 1. Mai geplant

Jenfeld Wussten Sie schon? ...dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jenfeld-Hauses am kommenden Wochenende durchmachen? Und das geht natürlich nur, weil von ehrenamtlicher Seite einiges zum runden Ablauf beigesteuert wird: Das Wochenblatt informierte vergangene Woche über den bevorstehenden Tanz in den Mai am kommenden Sonnabend mit der Liveband The Pyronix. Ein Abend für Tanzwütige mit Würstchen vom Grill sowie einer Cocktail- und Chilloutlounge. Einlass ist ab 20 Uhr. Am Sonntag, 1. Mai, geht es dann um 14 mit dem Maifest vor der Weißen Villa weiter. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen weichen wir in den Saal aus. Die letzten Jahre war aber immer schönes Wetter ...
Friedrich Schiller schrieb in „An den Frühling:“ Willkommen, schöner Jüngling! Du Wonne der Natur! Mit deinem Blumenkörbchen – Willkommen auf der Flur!“ Miteinander lachen, den Frühling willkommen heißen. Dafür steht das Maifest. Früher gab es gleichwohl noch Umzüge mit Pferdewagen und allem drum und dran. Nun, das haben wir nicht mehr. Aber wir leben die Gemeinschaft, die Inhalte solcher Zusammenkünfte. Kaffee und Kuchen sowie Snacks bietet die Küche des Jenfeld-Hauses vor der Weißen Villa und in der Cafeteria. Der Maikranz wird traditionell um 15 Uhr empor gezogen. Livemusik gibt es beim Maifest ebenso! Kommen Sie also gerne an beiden Tagen vorbei! Olaf Schweppe

Jenfeld-Haus, Charlottenburger Straße 1, Telefon 65 44 06 – 0, info@jenfeld-haus.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige