Noch zwei Tage bis Anpfiff

Anzeige

Der Countdown für die EM läuft – so fiebert Wandsbek

Hamburg. Das Warten hat ein Ende: Am Freitag ist es endlich soweit. Die Fußball EM in Polen und der Ukraine wird angepfiffen. Jetzt heißt es wieder Deutschland-Fahnen und Rückspiegel-Kappen rausholen und für die deutsche Nationalmannschaft die Daumen drücken. Unsere Elf spielt zum ersten Mal am Sonnabend. Gegen die Spieler von Portugal rechnen natürlich alle Fans mit einem klaren Sieg für Deutschland. Doch dass die Mannen von der Algarve Fußball spielen können, haben sie bereits mehr als einmal bewiesen. Also keine leichte Aufgabe für unsere Jungs gleich zu Beginn der EM. Wie auch die anderen Gegner aus der Gruppe - Dänemark und Erzrivale Niederlande. Ob unsere Elf es in die nächste Runde oder sogar ins Endspiel schafft, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Unsere Leser in Wandsbek, Rahlstedt und Jenfeld drücken auf jeden Fall schon mal ordentlich die Daumen. (bon)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige