Obst und Gemüse sind wichtig

Anzeige
Im Malhaus der zur Quadriga gehörenden Freie Kulturinitiative Jenfeld (FKJ) lernten Erstklässler der Schule Jenfelder Straße die unterschiedlichen Obst- und Gemüsesorten kennen. Foto: zz

Frühförderworkshop „Gesunde Ernährung“

Jenfeld. Seit vielen Jahren kooperiert die Freie Kulturinitiative Jenfeld e.V. (FKJ) mit der Grundschule Jenfelder Straße. Und seit zwei Jahren bietet sie in der Schule das Projekt „Kochen international“ an. Dabei bereitet das Team der FKJ gemeinsam mit Kindern einen Mittagstisch aus unterschiedlichen Ländern zu. Die Kinder lernen dabei unterschiedliches Gemüse, Gewürze und die Art der Zubereitung der verschiedenen Gerichte kennen. Dies bereitet ihnen sehr viel Spaß und dadurch erhalten sie auch einen warmen, selbst zubereiteten Mittagstisch.
„Dabei ist uns aufgefallen, dass die meisten Kinder viele Gemüsesorten gar nicht kennen und der Informationsbedarf was gesunde Ernährung bedeutet, sehr hoch ist. Aus diesem Grund haben wir uns den Arbeitskreis Neue Medien – AKNM gewandt, der einen Frühförderworkshop „Gesunde Ernährung“ anbietet“ sagte die Geschäftsführerin der FKJ, Helga Könings-Schinner.
Am 14. und 15. August hatten nun die drei ersten Klassen der Grundschule Jenfelder Straße die Gelegenheit an dem Frühförderworkshop „Gesunde Ernährung“ im Malhaus der Freien Kulturinitiative Jenfeld e.V. unter der Leitung von Gaby Busenbender vom AKNM teilzunehmen. Die Obst- und Gemüsesorten stellte dabei REWE kostenlos zur Verfügung. Jeder der etwa 60 Erstklässler erhielt dabei eine ausreichende Obst- und Gemüsemenge und konnte damit die Zubereitung dieser Zutaten zu Hause ausprobieren.
Den Kindern machte diese Art der Präsentation viel Spaß und sie machten auch alle begeistert mit. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige