Obstfreunde im „Tauschrausch“

Anzeige
Die 6. Hamburger Edelreisertauschbörse findet am 30. Januar statt Repro: wb

6. Hamburger Edelreisertauschbörse findet am 30. Januar statt

Wandsbek Der Botanische Sondergarten Wandsbek bringt die Freunde besonderer Obstsorten im Rahmen der 6. Hamburger Edelreisertauschbörse zusammen. Bei der eigenen Obsternte im vergangenen Herbst hat man vielleicht festgestellt, dass ein weiterer Obstbaum im Garten gepflanzt werden könnte. Hierfür bieten die Börse und der anschließende Veredelungskursus im Botanischen Sondergarten die Möglichkeit, einen Obstbaum selbst zu ziehen. Für die Anmeldung liegen im Botanischen Sondergarten entsprechende Formulare aus. Diese sind auch online unter www.hamburg.de/wandsbek/edelreisertausch zu erhalten. Das Edelreiser Angebot wird anonym auf der Homepage des Sondergartens veröffentlicht. Sollte der Sortenname nicht bekannt sein, ist eine möglichst genaue Beschreibung über Aussehen und Geschmack hilfreich. So sind die Angebote aller Teilnehmer im Vorfeld einsehbar. Firmen und Händler, die alles rund um das Veredeln anbieten möchten, können nach vorheriger Anmeldung einen Verkaufsstand aufbauen. Der Veredelungskursus informiert über Theorie und Praxis. Die Teilnehmer können Edelreiser von Apfelbäumen mitbringen, die dann im Rahmen des Kurses auf geeigneten Unterlagen veredelt werden. (kg)

Obstsorten-Tauschbörse, Sonnabend, 30. Januar, 14 bis 16 Uhr, Anmeldeschluss Freitag, 29. Januar, Eintritt frei
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige