Paul in der Mausefalle

Anzeige
Denny Lica (15), der in dem Musical die Hauptrolle „Paul“ spielt, zusammen mit Schulleiter Dr. Wolfgang Mahns. Die beiden freuen sich, dass nun die Probenarbeiten abgeschlossen sind und das Stück „Paul in der Mausefalle“ aufgeführt wird. Foto: zz

Bekkamp-Schüler führen Musical auf

Von Jürgen Hartmann
Jenfeld. Wer in diesen Tagen in die Schule Bekkamp kommt, der wird merken, dass bei vielen Schülerinnen und Schülern eine ganz besondere Spannung in der Luft liegt. Das ist durchaus verständlich.
Denn nach einer Vorbereitungszeit von fast einem Jahr zeigen sie am Freitag, 8. Juni, im Jenfeld-Haus in der Charlottenburger Straße 1 ihr Theaterstück mit Musik „Paul in der Mausefalle“. Um 11 Uhr wird das Stück für die Schule und einige eingeladenen Kita-Kindern aufgeführt. Am selben Tag um 18 Uhr findet die große öffentliche Aufführung statt, für die es noch einige Karten gibt. Erwachsene zahlen 2 Euro, Kinder 1 Euro. Das WochenBlatt hat die 15 Mitwirkenden und ihre Lehrer kurz vorher besucht und festgestellt, dass alle bis in die Haarspitzen motiviert sind und sich freuen, wenn sie zum ersten Mal im Jenfeld-Haus auf der großen Bühne stehen werden. Geschrieben hat das Stück der Theaterpädagoge Hajü Artus. Lesen Sie bitte
weiter auf Seite 3.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige