Rahlstedts neues Schützenpaar

Anzeige
Das sind sie – die beiden neuen Rahlstedter Schützenmajestäten – Schützenkönigin Jutta Heise und Schützenkönig Erich Carstens Foto: zz

Jutta Heise und Erich Carstens gekrönt. Nachwuchs fehlt

Rahlstedt. Neuer Schützenkönig des Schützenvereins Rahlstedt und Umgebung von 1906 e.V. ist Erich Carstens. Er wurde am vergangenen Sonnabend im Schützenhof Hüllenkoppel proklamiert und einen Tag später beim Festumzug durch Rahlstedt der Öffentlichkeit vorgestellt. Zusammen mit seinem neuen Hofstaat wird er nun ein Jahr lang die Rahlstedter Schützen bei zahlreichen Anlässen mit repräsentieren und immer dann mit dabei sein, wenn die Schützen bei anderen Vereinen eingeladen sind. Erich Carstens wird bei seinen Aufgaben unterstützt von seinem 1. Ritter Klaus Lichtenberg, der auch Vereinsvorsitzender ist und von seinem 2. Ritter Klaus Bretschneider. Neue Schützenkönigin ist Jutta Heise. Ihr zur Seite stehen die 1. Hofdame Kerstin Meyer und die 2. Hofdame Renate Künne. Auch diese drei erhielten bei dem Schützenumzug, an dem wie in jedem Jahr auch zahlreiche Gäste teilnahmen, viel Applaus. eider nicht proklamiert werden konnten in diesem Jahr wieder einmal Jungschützenkönige. Um langfristig überleben zu können, muss der Verein es wie auch immer schaffen, wieder Jugendliche an sich zu binden und sie für den Schießsport zu begeistern. An der Ausstattung hapert es dabei sicherlich nicht. Denn das Sportschützenzentrum in der Hüllenkoppel ist in jeder Hinsicht auf dem allerneusten Stand der Technik und verfügt sogar über eine eigene Schießsporthalle für Luftgewehr und Luftpistole. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige