Richtfest am Wilhelmstift

Anzeige
Am Freitag der vergangenen Woche konnte das Richtfest für den Anbau im Kinderkrankenhaus Wilhelmstift gefeiert werden Foto: kg

Kinderkrankenhaus in Rahlstedt bekommt weitere Elternzimmer

Rahlstedt Wenn Kinder ins Krankenhaus müssen, dann kann das zu einem traumatischen Erlebnis werden. Wichtig ist deshalb, dass die Eltern sie begleiten. Damit Mütter und Väter auch im katholischen Kinderkrankenhaus Wilhelmstift in der Nähe ihrer Jüngsten übernachten können, werden jetzt zusätzliche Elternzimmer eingerichtet. Das bereits bestehende Gebäude wird dafür aufgestockt und neben vier neuen Patientenzimmern sollen auch vier Appartements für Eltern hinzukommen. Die Investition beläuft sich dabei auf 1,6 Millionen Euro und die Bauzeit soll noch bis zum Januar des kommenden Jahres andauern. Seit 2008 gibt es bereits den Neubau, der jetzt um die neuen Zimmer erweitert wird. Im Obergeschoss kommen über 400 Quadratmeter hinzu, unten, wo vorher nur Büros untergebracht waren, gibt es weitere 100 Quadratmeter. Ein großer Schritt für das Krankenhaus und noch mehr Komfort für die Familien, die hier mit ihren Kindern untergebracht sind. Zum Richtfest am vergangenen Freitag kamen zahlreiche Gäste. Da es bei dem Anbau kein Spitzdach gibt, musste der Richtkranz an einem Kran in die Höhe gezogen werden und konnte nur symbolisch neben dem Haus Präsenz zeigen. Nach dem Richtspruch und vielen guten Wünschen für ein gutes Gelingen gab es für alle Besucher ein reichhaltiges Büffet. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige