Richtfest für Mensa

Anzeige
(v.l.) Der Geschäftsführer der Schulbau Hamburg, Ewald Rowohlt, Schulsenator Ties Rabe und Schulleiter Peter Krampitz beim Richtfest für den Mensa-Neubau der Schule Öjendorfer Damm Foto: zz

Zum Schuljahr 2013/2014 fertig

Jenfeld. Auf dem Gelände der Schule Öjendorfer Damm wurde am vergangenen Donnerstag das Richtfest für die neue Mensa gefeiert. Neben Hamburgs Schulsenator Ties Rabe, dem Geschäftsführer der Schulbau Hamburg, Ewald Rowohlt und Oberschulrat Gerd Neumann von der Schulaufsicht und dem Lehrerkollegium waren auch der Schulchor und einige Eltern mit dabei. Für Schulleiter Peter Krampitz ist dieser Neubau sehr wichtig. Denn im Rahmen der „Ganztägigen Bildung und Erziehung in der Schule“ (GBS) erhalten die Kinder, die dieses Angebot in Anspruch nehmen, auch ein warmes Mittagessen. Von den 230 Kindern im Alter von fünf bis zehn Jahren von der Vorschule bis zur vierten Klasse nehmen zurzeit 140 am Mittagessen teil. Tendenz steigend. In dem Neubau können zeitgleich 80 Kinder mit dem von einem Unternehmen gelieferten Essen versorgt werden. Mit dem Neubau der Mensa wurde im August begonnen. Zum Beginn des Schuljahres 2013/2014 soll er dann seiner Bestimmung übergeben werden. Die Gesamtkosten betragen etwa 1,2 Millionen Euro. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige