Schwimmgruppe Farmsen-Berne sucht Aktive

Anzeige
Viel Spaß beim BV-Schwimmen mit Helfern (links) und Aktiven Foto: tel

40 Jahre BV-Schwimmabteilung – Prämie für Neumitglieder

Farmsen Seit Eva-Maria Elsner vor knapp zwei Jahren die Schwimmgruppe des Bürgervereins (BV) Farmsen-Berne entdeckt hat, fühlt sie sich wieder fit wie ein Turnschuh. „In meinem Alter muss man etwas tun, um die Kondition zu halten“, weiß die Bewohnerin eines Farmsener Seniorenwohnheims und gibt zu: „Früher habe ich meistens den Fahrstuhl benutzt. Durch das Schwimmen reicht die Kondition wieder zum Treppensteigen.“ Eva-Maria Elsner ist mit 88 die älteste Aktive der Schwimmabteilung, die Freitag- und Sonntag vormittags das 25-Meter-Hallenbad des Berufsförderungswerks (August-Krogmann-Straße) belegt und jetzt 40-jähriges Jubiläum feierte. Bereits 15 Jahre mit dabei sind Heidi (76) und Helmut Barthodzie (79): „Ich war früher Sporttaucher. Nachdem ich dort ausgestiegen bin, habe ich das Schwimmen vermisst“, berichtet Helmut. Und seine Frau Heidi ergänzt: „Wir schätzen die familiäre Atmosphäre. Außerdem wohnen wir nur wenige Minuten Fußweg entfernt. Es ist eine großartige Sportmöglichkeit besonders für Senioren.“ Einmal wöchentlich Schwimmen kostet im Jahr 135 Euro. Kinder und Jugendliche können kostenlos mitgebracht werden“, erklärt Schwimmobmann Volker Balz (70). Zum Jubiläum waren Neugierige zum Schnupper-Schwimmen mit anschließendem Empfang und kaltem Buffet eingeladen.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige