Selber die Natur verbessern

Anzeige
Oskar ist mit seiner Mutter ganz aus Altona zur Wandse gekommen. Für ihn als Stadtkind ein tolles Erlebnis in der Natur Foto: Grell

Nachbarschaftstag an der Wandse

Von Karen Grell
Wandsbek. An unterschiedlichen Gewässern in Hamburg findet immer wieder der beliebte Nachbarschaftstag des NABU statt. Dabei werden Aktionen zur Renaturierung von Flüssen durchgeführt. „Die Anwohner der Bezirke werden so selber in der Natur aktiv und legen Hand an, um die Umwelt zu verbessern“ erklärt Sebastian Janiszewski vom Naturschutzbund die Aktion. „Wer selber sein Umfeld mit gestaltet, der bekommt auch ein anderes Verhältnis dazu“. Sebastian ist Bachpate eines Abschnitts der Wandse, der an diesem Wochenende mit Kies und großen Steinen aufgefüllt wurde.
Neuer Lebensraum
für Insekten
Die Strömung sollte verändert und dadurch auch der Lebensraum für Insekten und Fische wieder attraktiver zu machen. Unter den Steinen finden Lebewesen aus dem Fluss Unterschlupf und Brutplätze, Insekten nutzen die zusätzlich entstehenden Pflanzen im Uferbereich.
Viele Familien halfen. Dicke Feldsteine verändern jetzt die Strömungsbereiche kurz vor der Brücke am Schafsteg und der Kies bietet kleine Buchten am Ufer. Was auch wunderschön aussieht, ist der Natur von großem Nutzen. Wo das Wasser im Fluss lebendig ist und die Pflanzen am Ufer wie wild wachsen, da fühlen sich nicht nur die Tiere wohler, da haben auch die Spaziergänger und Ausflügler mehr zu entdecken.
„Da, eine dicke Spinne“, ruft die kleine Lilly begeistert, die das erste Mal zum Nachbarschaftstag gekommen ist und jede Menge kleiner Steine in die Wandse geworfen hat.
Tolle Abwechslung
Für Oskar und seine Mutter aus Altona ist es nicht das erste Mal bei einer Maßnahme draußen in der Natur, aber immer wieder „eine tolle Abwechslung für ein Stadtkind“, lachen beide, die ihren Spaß mit Schiebkarre und Gartenhandschuhen haben. „Ziel des Projektes ist es“, sagt Bachpate Sebastian, „ein Stück eigenen Lebensraum zu verbessern, der an anderer Stelle vernachlässigt wurde“. So werde das eigene Umfeld aufgewertet und auch sorgsam gepflegt. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige