Sie erliefen 7.566 Euro

Anzeige
Die Klasse 8 b des Gymnasiums Marienthal legte sich beim Sponsored Walk besonders in Zeug. Jeder Schüler aus dieser Klasse schaffte durchschnittlich 15,45 Kilometer, der Schuldurchschnitt lag bei zwölfeinhalb Kilometer. Foto: zz

612 Marienthaler Schüler machten mit beim Sponsorenlauf

Marienthal. Der Sponsored Walk anlässlich der 40-Jahr-Feier des Gymnasiums Marienthal hat einen Betrag von genau 7.566 Euro ergeben. Das teilte die Schule jetzt mit, nachdem dort alle zugesagten Einnahmen eingegangen sind. Insgesamt machten 612 Schülerinnen, Schüler und auch einige Lehrkräfte mit bei dem
Sponsored Walk.

Achtklässler waren besonders eifrig

Insgesamt wurden 7665,9 Kilometer gelaufen, im Durchschnitt also zwölfeinhalb Kilometer pro Person. Besonders legte sich die Klasse 8 b ins Zeug. Hier war der Durchschnitt sogar 15,45 Kilometer. Der Einsatz lohnte sich, denn am Ende kamen so durch die Sponsoren insgesamt 7.566 Euro zusammen. Das waren im Vergleich zum Vorjahr einige hundert Euro mehr. „Vielen lieben Dank an unsere großzügigen Eltern, Großeltern, Geschwister und weitere Verwandte sowie an alle Unternehmen, die diesen hohen Betrag und die Sachspenden erst möglich gemacht haben. Ein weiterer Dank geht an den Lions Club, der als verlässlicher Partner die Verpflegung sichergestellt hat und an die vielen Helfer an diesem Tag “ sagte Franziska Füssel, die die Veranstaltung organisiert hatte.

Betrag wird aufgeteilt

50 Prozent des Geldes wurden inzwischen an das „Projekt Weissenhof“ überwiesen. Die andere Hälfte dieser Einnahmen wird für die Verschönerung der Schule ausgegeben. Unter anderem werden im Innenbereich der Schule neue Sitzgelegenheiten für die Schüler und Schülerinnen errichtet und frische Markierungen auf dem Basketballfeld angebracht. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige