Sommergefühle mit der SPD

Anzeige
Ehrengast Aydan Özoguz (l.) und Anja Quast beim Sommerfest der SPD-Bezirksfraktion Foto: rg

Empfang der Wandsbeker SPD. Dank an viele ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

Hamburg. Die Unterbringung von Flüchtlingen bleibe auch in diesem Jahr ein wichtiges Thema, betonte Anja Quast beim Sommerempfang der SPD-Bezirksfraktion in der Ohlendorff´schen Villa in Volksdorf. Die Einrichtungen müssten auf alle Stadtteile verteilt werden. Die SPD-Fraktionsvorsitzende dankte den zahlreichen Initiativen für ihre ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit. Weitere Themen für Wandsbek seien der Wohnungsbau und die Ressourcen-
knappheit des Bezirks, so Quast.
Man müsse beim Asylrecht genauer hinsehen und ehrlicher werden, sagte die Wandsbeker SPD-Bundestagsabgeordnete und Staatsministerin für Migration, Flüchtlinge und Integration, Aydan Özoguz. Die Verfahren müssten schneller werden, jahrelange Duldungen seien für Flüchtlinge unhaltbar. Dafür stelle der Bund 2.000 zusätzliche Stellen zur Verfügung. Özoguz rief dazu auf, Migranten in Deutschland eine Perspektive zu geben. Sie sei stolz, dass so viele Menschen in die Unterkünfte gingen, um Flüchtlingen zu helfen. (rg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige