Sprachbrücke jetzt auch in Jenfeld

Anzeige
Die Teilnehmer der Gesprächsrunden unterhalten sich über Alltägliches Foto: Sprachbrücke

Hamburger Verein erweitert sein Angebot für Zuwanderer und Geflüchtete mit weiteren kostenlosen Gesprächsrunden

Jenfeld Der Verein Sprachbrücke-Hamburg startet innerhalb des Projekts „Sprache im Alltag“ eine weitere kostenlose Gesprächsrunde in Jenfeld. Das bedeutet Deutsch lernen für erwachsene Zuwanderer und Geflüchtete mit Deutschvorkenntnissen. Jetzt beginnt die Gruppe in der Box-Akademie Hamburg am Öjendorfer Damm 53. Die Gesprächsrunde trifft sich dann immer dienstags von 16 bis 17 Uhr. Das Ehrenamtsprojekt von Sprachbrücke möchte Menschen verschiedener Herkunftsländer und Kulturen zusammenbringen, um gemeinsam auf Deutsch über Alltägliches zu reden und sich auszutauschen. Mit der neuen Gesprächsrunde gibt es jetzt fast 50 Angebote von „Sprache im Alltag“, die regelmäßig an festen Orten verteilt über das ganze Hamburger Stadtgebiet stattfinden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Kleingruppen mit maximal zehn Teilnehmern legen ihren Fokus auf den alltagsnahen Gebrauch der deutschen Sprache. Die Themen der Gesprächsrunden wechseln monatlich und orientieren sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmer. Von „Internationale Küche“ über „Wahrzeichen der StadtHamburg“ bis hin zu „Festlichkeiten“ oder „Handwerk“ kann über alles geredet werden, was Spaß macht und dem täglichen Sprachgebrauch hilft. Das Erlernte kann in monatlichen kleinen Ausflügen praxisnah erprobt und Hemmungen beim Anwenden der neuen Sprache im Alltag überwunden werden. Damit baut „Sprache im Alltag“ eine Brücke von der Theorie zur Praxis. Alle Angebote des Vereins sind politisch und religiös völlig neutral. (kg)

In der Nähe gibt es außerdem noch folgende Gesprächsrunden: montags von 10 bis 11 Uhr im Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4, dienstags von 11 bis 12 Uhr im BIM Kulturzentrum Bürgerhaus Meiendorf, Saseler Straße 21, dienstags von 15 bis 16 Uhr im Lesehaus Dulsberg (Dulsberg), Alter Teichweg, mittwochs von 14 bis 15 Uhr im Jugend- und Bildungswerk der Awo Hamburg, Auf dem Königslande 45

Weitere Infos: Verein Sprachbrücke Hamburg
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige