Trauerzentrum für Kinder sucht Helfer

Anzeige

Die ehrenamtlichen Helfer werden mit einem Kursus auf ihre Aufgabe vorbereitet

Hamburg Lacrima, das Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche, der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. sucht wieder Unterstützer, die Kindern bei der Bewältigung ihrer Trauer helfen möchten . Die angehenden ehrenamtlichen Trauerbegleiter werden in einem Kursus auf ihren Einsatz vorbereitet. Der Kursus beginnt Ende Januar. „Wir suchen für die Kindertrauergruppen engagierte Ehrenamtliche mit viel Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Ein pädagogischer Hintergrund wäre ideal, ist aber keine Voraussetzung“, sagt Heike Ruch, Diakonin und Koordinatorin von Lacrima. Der Besuch eines Schnuppertermins und ein persönliches Erstgespräch sind für die Teilnahme an der Schulung erforderlich. (wb)
Weitere Infos bei Heike Ruch, 65054-475 oder per Mail: heike.ruch@johanniter.de, www.johanniter.de/hamburg
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige