Umgestaltung beginnt

Anzeige
Die ersten Baumaschinen sind im Park angerückt Foto: kg

Mühlenteichpark in Wandsbek teilweise gesperrt

Wandsbek Die Bauarbeiten zur Umgestaltung des südlichen Mühlenteichparks in Wandsbek haben begonnen. Der erste Bagger ist angerollt, um den Abschnitt zwischen dem Mühlenteich und der Straße Königsreihe zu gestalten.
Der Umbau soll in einzelnen Teilabschnitten stattfinden, damit den Besuchern der Grünanlage auch weiterhin der Zugang zum Park erhalten bleibt. Als erster Schritt werden der alte Sitzplatz und die vorhandenen Wege im westlichen und mittleren Teil der Parkanlage zurückgebaut. Durch die umfangreichen Arbeiten soll der gesamte Park aufgewertet und die bestehenden Wegeverbindungen neu geordnet und ergänzt werden. Die viel genutzte zentrale Rasenfläche wird im Zuge der Maßnahme deutlich vergrößert. Neben einem kleinen Streetball- und Bolzplatzfeld sind viele neue Sitzgelegenheiten geplant. Die Arbeiten an den Wegen, Rasen- und Sportflächen werden voraussichtlich bis Ende Juli abgeschlossen sein. Die Neupflanzungen der Gehölze und Stauden soll mit Beginn der Pflanzsaison Ende Oktober durchgeführt werden. „Während der Bauzeit ist teilweise mit Behinderungen zu rechnen“, teilt das Bezirksamt mit. Ausweichstrecken sind im Mühlenteichpark beschildert. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige