Ungeplante Sperrung

Anzeige
Aufgrund von Asphaltierungsarbeiten: Der Bahnübergang an der Hammer Straße musste vergangenen Mittwoch für den Autoverkehr bis nachmittags gesperrt werden Foto: nk

Hammer Straße: Arbeiten gehen bis Anfang August weiter

Wandsbek. Eine Hauruck-Aktion: Die Sperrung am vergangenen Mittwoch am Bahnübergang Hammer Straße war nicht geplant, aber notwendig. Denn im Rahmen der Untersuchungen durch den Kampfmittelräumdienst war der Asphalt des Bahnüberganges an der Hammer Straße so stark beschädigt worden, dass die Straßendecke ein stückweit erneuert werden musste. „Das konnten wir am Wochenende nicht machen, da wir nicht asphaltieren konnten“, so ein Arbeiter, „diese Sperrung heute war ungeplant.“
Autofahrer und Anwohner kennen die Problematik der Sperrungen in diesem Verkehrspunkt nur zu gut: Bereits seit Anfang Juni bleibt an den Wochenenden der Bahnübergang oft geschlossen. Der Grund sind ersten Maßnahmen, um die umfangreichen Baumaßnahmen, der Rückbau der zwei Bahnübergänge und ein neuer Auto-Tunnel, die 2015 beginnen sollen, vorzubereiten. Autofahrer und Anwohner kennen die Problematik der Sperrungen in diesem Verkehrspunkt nur zu gut: Bereits seit Anfang Juni bleibt an den Wochenenden der Bahnübergang oft geschlossen. Der Grund sind ersten Maßnahmen, um die umfangreichen Baumaßnahmen, der Rückbau der zwei Bahnübergänge und ein neuer Auto-Tunnel, die 2015 beginnen sollen, vorzubereiten.
Bis dahin wird die Geduld der Anwohner und Autofahrer noch so einige Male auf die Probe gestellt. Denn die Sperrungen halten noch bis 4. August an. (nk)
Aktuelle
Sperrungstermine
Sonnabend, 29. Juni,
von 22 Uhr bis Montag,
1. Juli, 4 Uhr.
Montag, 1. Juli,
0.15 Uhr bis 4.30 Uhr.
Sonntag, 14. Juli,
1.20 Uhr bis 12.30 Uhr.
Sonntag, 28. Juli,
1.20 Uhr bis 12.30 Uhr.
Sonntag, 4. August,
1.20 Uhr bis 12.30 Uhr.
Fußgänger und Radfahrer
können aber passieren.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige