Verzögerung bei Unterkunft

Anzeige
Die Flüchtlingsunterbringung im ehemaligen Praktiker-Markt im Hellmesbergerweg ist noch nicht bezugsfertig Archivfoto: rg

Ehemaliger Praktiker-Markt im Hellmesbergerweg noch nicht in Betrieb

Meiendorf Die Flüchtlingsunterbringung im ehemaligen Praktiker-Markt im Hellmesbergerweg ist noch nicht in Betrieb genommen worden, bestätigte der Träger Awo auf Wochenblatt-Nachfrage. Ursprünglich war der 23. Dezember als Termin vorgesehen. Nach aktuellem Stand sollen 600 Flüchtlinge untergebracht werden. Das erfuhr der Rahlstedter CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Karl-Heinz Warnholz durch eine kleine Anfrage vom Senat. Demnach werden in der Baumarkthalle kleine Wohneinheiten geschaffen, zwei davon nur für allein reisende Frauen und allein reisende Frauen mit Kindern. In unmittelbarer Nähe dazu ist ein Wickelraum mit Toilettenbereich geplant. Das ehemalige Gartencenter wird als Aufenthalts- und Kantinenbereich umgebaut. Dort wird es auch sogenannte Energiesäulen für Handyladegeräte geben. Weitere Aufenthaltsräume für Kleingruppen werden auf dem Parkplatz in Containern geschaffen. (rg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige