Von Spass-Hunden und Windhunden

Anzeige
Sieger gab es auch. Am Ende aller Läufe wurden je nach Klasse und Größe Sieger ermittelt. Für die Vierbeiner gab es zur Belohnung leckeren Hundekuchen.Foto: hbz
Rahlstedt. Nicht nur für Fotografen gilt sie alljährlich am 1. Mai als Geheimtipp - die Rennbahn am Neuen Höltigbaum. Das vom Norddeutschen Windhunderennverein Rahlstedt (NWR) seit 2004 veranstaltete Spaßrennen, beziehungsweise auch „Jeder-Hundrennen“, begeistert Hundefreunde von nah und fern. Das Motto heißt hier für alle Fifis, Bellos und Wauwaus: „Starten darf nur, wer kein reinrassiger Windhund ist.“ Letzterer nimmt nämlich sonst die Rennbahn in Beschlag. Inzwischen haben die Spaßrennen Tradition, und Jahr für Jahr werden mehr Hunde gemeldet.
Diesmal traten 199 Hunde in den drei Klassen – Klein,-Mittel, Groß – an, um hinter einer Hasenattrappe her zu flitzen. Manchmal klappte das nicht so, und es half nicht immer, wenn Herrchen oder Frauchen auf der Rennbahn ins Ziel voraus liefen. Denn mancher Hund interessierte sich einfach mehr für Artgenossen und auch Leckerli lockten nicht jeden Pfiffi ins Ziel. Doch die meisten Vierbeiner rannten hinter dem falschem Hasen her, was die Lunge hergab. Die Zuschauer rund um das Oval der Bahn jedenfalls genossen das Spektakel sehr und fieberten mit den rasenden Hunden regelrecht mit.
„Grillfront“ und Kantine sowie viele Stände von der Hundetafel bis zur Hundebar oder der Hundeschule sorgten dafür, dass das Spaßhunde-Rennen mit seiner Atmosphäre zu einem fröhlichem Familienpicknick mit Hunden und Kinder wurde.
Das nächste Spaßhunde-Rennen ist am 3. Oktober geplant. Bis dahin aber ziehen wieder reinrassige Windhunde wie Greyhounds, Salukis, Barsois, Magyar Agars (ungarischer Windhund) oder Whippets am Rande des Höltigbaums auf dem Gelände des Norddeutschen Windhunderennvereins Rahlstedt ihre Bahnen. (hbz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige