Wahlkreis 12: Wer ins Parlament zieht

Anzeige

Trotz leichter Verluste erzielten die Sozialdemokraten in diesem Wahlkreis ihr bestes Ergebnis

Bramfeld/Farmsen-Berne Hier erzielte die SPD trotz leichter Verluste das beste Ergebnis in allen 17 Wahlkreisen. CDU und Linke liegen leicht, die FDP und vor allem die Grünen deutlich unter dem Landesdurchschnitt. Für die Grünen gab es im Wahlkreis 12 das zweitschlechteste Ergebnis hamburgweit. Besser erging es der AfD: Sie holte hier das drittbeste Wahlkreisergebnis. Gewählt wurden Jens-Peter Schwieger von der SPD (27.834 Stimmen, 14,6 Prozent) und Thomas Kreuzmann von der CDU (17.336 Stimmen, 9,1 Prozent). Ebenfalls in die Bürgerschaft ziehen ein Regina Jäck (16.392 Stimmen, 8,6 Prozent) und Lars Pochnicht (12.764 Stimmen, 6,7 Prozent), beide von der SPD. Die Wahlbeteiligung lag bei 52,3 Prozent. (rg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige