Wandsbek hat viele Gesichter

Anzeige
Foto: hfr

Foto-Aktion an der Christus-Kirche

Wandsbek. Bis zum 31. Oktober veranstaltet die Evangelische Jugend Wandsbek eine spannende Aktion. Junge Menschen bis 25 Jahre aus Wandsbek können bis dahin ein Foto ihres Stadteils Wandsbek machen und auf der Facebookseite der EJW („Evangelischen Jugend Wandsbek“) hochladen mit dem Titel: “Wandsbekphoto 1“.
Vom 1. bis 7. November kann dann jeder auf die Facebookseite gehen, das Album „Wandsbek Photo 1“ öffnen, sein Lieblings-Foto auswählen und mit einen Klick auf den Button „Gefällt mir“ abstimmen. Jeder hat dabei nur eine Stimme, darum sollte auch nur ein Foto angeklickt werden.
Am Donnerstag, den 8. November, findet dann bei einem offenen Jugendabend in den Jugendräumen der Christuskirche, Schloßstraße 78 die Siegerehrung und Preisverleihung statt! Der Gewinner bekommt einen Preis im Wert von 50 Euro.
Anschließend wird das Siegerphoto als Hintergrund der EJW-Facebookseite genommen! Teilnehmer sollten daher darauf achten, keine Person zu fotografieren, die damit nicht ausdrücklich einverstanden ist.
Die Aktion wird von der neuen Jugendsozialarbeiterin der Christus-Kirche Wandsbek, Johanna Bischof, geleitet. Sie möchte junge Menschen zur ganz anderen Wahrnehmung ihres Stadtteils anregen. „Wir wollen uns in der Jugendarbeit auch mit der Lebenswelt der Jugendlichen und ihrer ganz eigenen Wahrnehmung auseinandersetzen.
Gerade Junge Menschen haben oft eine ganz andere Erfahrung und Wahrnehmung ihrer Umwelt. Dies wollen wir aufnehmen und uns darüber austauschen. Facebook ist dafür ein gutes Medium, weil es heute von nahezu allen Jugendlichen genutzt wird“, sagt Johanna Bischof. (hfr)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige